Herzlich Willkommen!

Kirchlich heiraten ist ein Angebot der Katholischen Kirche. Paare, die sich mit dem Gedanken tragen zu heiraten, haben viele praktische und grundsätzliche Fragen an die Heirat und an die Ehe. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger der katholischen Kirche sind als Gesprächspartner da.

Unsere Seiten informieren über die Angebote der Kirche an Menschen, die heiraten möchten. Sollten Sie Beratung oder Informationen wünschen, rufen Sie uns unter 06431 295-456 an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Wir sind gerne für Sie da!


Geschenk(t) - für alle Paare, die kirchlich heiraten

Ehebriefe im Bistum Limburg 

Alle Paare die kirchlich heiraten, können beim Brautleutegespräch im Pfarramt oder beim einem Ehevorbereitungskurs einen ersten Ehebrief als Geschenk des Bistums erhalten.

Hierin ist ein Gutschein für die Bestellung weiterer 11 Ehebriefe enthalten. Die Ehebriefe sind als Begleiter des Paares während des ersten Ehejahres gedacht und werden bei Bestellung im vierteljährlichen Rhythmus zugeschickt.

Paare finden hier ihrer Lebenswelt entsprechende Themen, die zum Nachdenken, Diskutieren und manchmal auch zum Schmunzeln anregen. In jedem Ehebrief findet sich ein Partnerschaftstest, der das jeweilige Thema mit gezielten Fragen aufgreift.

In den Ehebriefen werden folgende Themen angesprochen:

  1. Was wir uns trauen – Gottes Spuren in unserer Liebe Der Brief vor der Eheschließung als Angebot
  2. Deine Familie, meine Familie – Ich heirate (k)eine Familie Paare und ihre Verwandtschaft
  3. Die Gezeiten der Liebe – Verliebt, verletzt, versöhnt Krisen gehören zur Ehe
  4. Eltern werden, Liebespaar bleiben – Nur noch Mama und Papa Das erste Kind und die Folgen
  5. Reden. Streiten. Versöhnen! – Schön, wie wir uns streiten! Was glückliche Paare richtig machen
  6. Die kleinen Feste im Alltag – Wie ein Geländer zum Festhalten Warum Rituale so gut tun
  1. Zwischen Beruf und Familie – In der Falle: Alles auf einmal! Wie junge Paare die Balance finden
  2. Gemeinsam vor Gott – Mein Glaube, dein Glaube Die 10 Gebote der Liebe
  3. Meine, deine, unsre Zeit – Tänzerin trifft Skatbruder Wie viel Nähe braucht (& verträgt die Liebe)
  4. Gut, dass wir Freunde haben – Kumpel, Clowns und Seelsorger Warum Paare Freunde brauchen
  5. Mega-out und glücklich – Verheiratet gegen den Strom Als Ehepaar in der Single-Gesellschaft
  6. Hoch-Zeiten und Alltags-Tiefen – Gemeinsam schaffen wir das Neue Perspektiven in kritischen Zeiten

Wenn Sie in diesem Jahr geheiratet haben, jedoch keinen Ehebrief erhalten haben, wenden Sie sich bitte an uns, im Referat Ehe und Familie in Limburg.

.

KONTAKT

Referat Ehe und Familie

Roßmarkt 12

65549 Limburg

E-Mail senden

KNA

Kirche beklagt Zerstörung der Al-Nuri-Moschee

Die katholische Kirche im Irak hat die Zerstörung der jahrhundertealten Großen Moschee in Mossul als "barbarisches Verbrechen" verurteilt. Die irakischen Behörden machen den IS dafür verantwortlich.

Donnerstag, 22. Juni 2017 16:41
US-Bischöfe protestieren gegen Abschiebung irakischer Christen

Mehr als 100 irakische Christen, darunter offensichtlich auch Kriminelle, sollen in den Irak abgeschoben werden. Einige US-Bischöfe wenden sich gegen deren Abschiebung unter den derzeitigen Umständen.

Donnerstag, 22. Juni 2017 14:52
Große Mehrheit möchte im Pflegefall nicht ins Heim

Mehr als 90 Prozent der Befragten möchte auch als Pflegefall in der gewohnten Umgebung bleiben. Einen pflegebedürftigen Partner würden mehr als 80 Prozent zunächst versuchen zuhause zu betreuen.

Donnerstag, 22. Juni 2017 11:49
Friedensbeauftrager findet Verteidigungsetat "wahnwitzig"

Eine Erhöhung des Verteidigungsetats auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts empfindet der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Renke Brahms, als "wahnwitzig".

Donnerstag, 22. Juni 2017 11:41
Wiens Kardinal lädt Hitzegeplagte in die Kirchen ein

Dem lieben Gott sind alle Hitzegeplagten willkommen, meint der Wiener Kardinal Christoph Schönborn. Man könne sich in einer kühlen Kirche erholen und dabei vielleicht ein gutes Buch lesen.

Mittwoch, 21. Juni 2017 17:16
Bischof: Religion wichtig für Lösung von Problemen

Der Vorsitzende der Weltkirche-Kommission der Deutschen Bischofskonferenz, Ludwig Schick, hat darauf hingewiesen, dass Religion durchaus eine Bedeutung für den Frieden in der Welt haben kann.

Mittwoch, 21. Juni 2017 16:36
Bonner Professor wird Präsident von Päpstlicher Akademie

Schon Benedikt XVI. holte den Agrarwissenschaftler und gebürtigen Westfalen Joachim von Braun in die Päpstliche Akademie für die Wissenschaften. Jetzt wurde er deren Präsident.

Mittwoch, 21. Juni 2017 16:10
Papst: Jeder kann Heiliger werden

Einen auf den ersten Blick leichten Weg zur Heiligkeit hat Papst Franziskus während seiner Generalaudienz aufgezeigt. Man müsse seine Pflicht im Alltag erfüllen, meint er, und nicht den ganzen Tag beten.

Mittwoch, 21. Juni 2017 12:06

TAGESEVANGELIUM

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern wie die Heiden, die mei Mehr...
Mt 6,7-15